Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

balinzwerg

Legion der Verlorenen und Vergessenen

  • »balinzwerg« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. September 2020, 16:36

Ed Mahony Landside Slipjoint

Ich wollte hier mal den Slipjoint Folder von Es Mahony vorstellen.

Ich muss zugeben, dass ich bisher um Messer dieser Marke einen großen Bogen gemacht habe, zu undurchsichtig war mir immer die Firma die dahintersteht. Aber auch namhafte Messermacher wie Steigerwald gingen schon eine Kolloberation mit ihnen ein.

Da aktuell ein Angebot online war, und somit der Folder recht günstig angeboten wurde, mit einem zugegebenermaßen hässlichen zusätzlichen Müllfarbenen Folder als Geschenk, habe ich mein Glück gewagt.
Auch wenn mich der Name der Aktion zuerst abgeschreckt hat, ich weiß nicht warum, aber es ist halt so :D

https://www.edmahony-knives.com/ed-mahon…1655400530.html

Hier die Abmessungen von der Hompage

Klingenstahl D2
Griff Ebenholz
Gesamtlänge 20,2
Klingenlänge 8,7
Klingenstärke 2,5 mm
Grifflänge 11,5
Gewicht 127 g-


Das Messer kam schnell an und weiß von der Verarbeitung zu überzeugen.
Die Ebenholz Schalen sind sauber verarbeitet und haben keinerlei Spalte
Die Schalen sind mit Torx verschraubt. Die Klinge hat wie das Comrade von Manly 3 Stops und eine stramme Feder, das schafft vertrauen.
Der Clip ist stramm und sauber in die Griffschalen eingepasst, dadurch aber nicht umsetzbar.
Der Nagelhau ist etwas scharfkantig aber gut zu greifen.
Der Schliff ist nicht ganz gleichmäßig, an der Spitze wandert er etwas nach rechts.
D2 als Stahl für ein Taschmesser wäre jetzt nicht meine erste Wahl, es ist aber auch kein no go.

Im Vergleich mit den Manlys reiht es sich ein und weiß insbesondere durch den anschmiegsame Griff zu überzeugen.
Insgesamt ein Vertrauenserweckendes Messer irgendwo zwischen Gentlemen Folder und Arbeitstier.
Für den aktuellen Preis zu empfehlen.
Und der Müllmann Folder taugt immerhin für Gartenarbeiten 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »balinzwerg« (12. September 2020, 16:50)


Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: