Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:57

Hab ein altes Wave und noch 8 Jahre Restgarantie, glaube nicht dass ich die noch brauche.
Michael
T.I.T.A.N 0060 Kopportunist 0060


22

Sonntag, 7. Oktober 2018, 23:27

Na dann geb ich halt auch noch meinen Senf dazu.

Ich lass Gerber, SOG, Ganzo und Co. mal aussen vor, weil die für mich in mindestens einer Liga tiefer spielen. LM ist amerikanische Qualität, Vic europäische. Wer mal ne Remington mit ner Heym verglichen hat, weiss, was ich meine. Beide schiessen, beide treffen. An der Rem kann man sich beim Reinigen verletzen, bei der Heym muss man sich dazu extrem dumm anstellen.

LM ist nicht direkt schlechter, aber hmm... rustikaler verarbeitet. Von den Vic ist das Spirit mein Favorit, von den LM das Wave. Der Grund: Ich spare mit beiden ein paar Gramm ohne auf für mich wichtige Funktionalität verzichten zu müssen. Die Entscheidung Vic oder LM fällt mit der Antwort auf die Frage "Brauche (und darf) ich Einhand oder reicht Zweihand?" Bei Einhand Wave, sonst Spirit. Wer jetzt einwirft, dass auch LM Einhänder verkauft, sei auf den Remington-Vergleich verwiesen. Ich wüsste nichtmal, wo ich die Super Tools suchen sollte.


Ich dachte eigentlich, ich häufe nur Messer an, jetzt hab ich aber grad ein bisschen überschlagen und werd doch leicht nachdenklich. Mit allem, was da in Werkzeugkisten, Schubladen, Hosentaschen und an Gürteln schlummert, müssen das deutlich über 30 LM und Vic sein. Dazu noch ne Schrottkiste mit etlichen Gerber, CRKT, Sog, usw.

Sollte ich besorgt sein?
It's lonely in the saddle since the horse died!

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

23

Montag, 8. Oktober 2018, 09:19

Alles klar, danke für eure Antworten. Dann wird es ein Leatherman Wave in schwarz. :D


Das Ding wird abfärben, 100%. Habe erst vor kurzem ein schwarzes Surge bekommen, das dauert eine Weile bis das aufhört, am besten, man hilft mit ein wenig WD40 und einem Tuch nach, dann gibt sich das.

Sonst bin ich mit LM absolut zufrieden, die Billigtools Wingman bzw Sidekick sind aber eher grenzwertig. Aktuell trage ich abwechselnd das Spirit oder eben das Surge. Leider konnte ich selbst bei dem großen Angebot noch kein Tool finden das wirklich alles hat das ich haben will :)

24

Montag, 8. Oktober 2018, 10:04

Mit meinem Wave bin ich soweit zufrieden, etwas rustikal verarbeitet aber es funktioniert soweit alles.
Eine Katastrophe sind allerdings die original Leatherman Bits die ich dazu gekauft habe.
Die sind meiner Meinung nach aus ungehärtetem Stahl gefertigt. Der Bit für kleine Schlitzschrauben hat sich schon beim Lösen einer Messingschraube von einer Drahtklemme bei einer Anhängerkupplung wie ein Korkenzieher verbogen. die Schraube hatte keinen Kratzer...

25

Montag, 8. Oktober 2018, 10:51

Moinsen,

zu dem Thema:

Zitat

Das Ding wird abfärben, 100%. Habe erst vor kurzem ein schwarzes Surge bekommen, das dauert eine Weile bis das aufhört, am besten, man hilft mit ein wenig WD40 und einem Tuch nach, dann gibt sich das.


Stecke es einfach eine Runde in den Geschirrspüler und danach wenn es noch heiß ist Kräftig mit WD40 behandeln, So mache ich das mit neuen schwarzen Tools.

Beste Grüße und viel Freude am Wave

Kay

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

26

Montag, 8. Oktober 2018, 11:55

also das würde ich mich nicht trauen, geht ja docht recht aggressiv zu im Geschirrspüler :)

Anvil1971

Elite-User

Wohnort: Ruhrpott-Republic

  • Nachricht senden

27

Montag, 8. Oktober 2018, 12:22

Vom Besuch in der Spülmaschine würde ich auch eher abraten und empfehle die nachfolgende Lektüre dazu: Klick

Kurzes Fazit für alle die nicht so viel lesen/schauen wollen:
Eine einzige Fahrt in der Spülmaschine entspricht der Belastung einer täglichen Handreinigung für eine Dauer von 169 Jahren. 8o

28

Montag, 8. Oktober 2018, 13:29

Vom Besuch in der Spülmaschine würde ich auch eher abraten und empfehle die nachfolgende Lektüre dazu: Klick

Kurzes Fazit für alle die nicht so viel lesen/schauen wollen:
Eine einzige Fahrt in der Spülmaschine entspricht der Belastung einer täglichen Handreinigung für eine Dauer von 169 Jahren.


Wie bekommt man sonst einen Used look bei den EDC´s hin?

Beste Grüße

Kay

George

Alter Sack

Wohnort: Bremen

Beruf: Bin zu alt für den Scheiß...

  • Nachricht senden

29

Montag, 8. Oktober 2018, 14:32

Moin

Seitdem mein LM-Wave unbenutzt seit Jahren im Auto liegt, bin ich mit dem Albtraum zufrieden.

Gegenüber Vic.- Swisstool ist das, für mich, überteuerter Kernschrott...
Gruß George
Sabbel nich, datt geit...

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

30

Montag, 8. Oktober 2018, 15:34



Wie bekommt man sonst einen Used look bei den EDC´s hin?



benutzen ? :P

31

Montag, 8. Oktober 2018, 16:19



Wie bekommt man sonst einen Used look bei den EDC´s hin?



benutzen ? :P


Jetzt wirst aber albern.

:tellem:
It's lonely in the saddle since the horse died!

schlangus

Besessener

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

32

Montag, 8. Oktober 2018, 16:55

Glück Auf
und Hallo Alex

Darf ich fragen was das mit der "Allgemeinen Qualität" oder mit Quallitätsmängel bei Leatherman zu tun hat?
Wenn Ihr Euch über Beschichtung und Used Look unterhält. Jede Beschichtung geht nun mal Ab.
Aber in Friedenszeiten und nicht bei direkten Fronteinsatz ist die Beschichtung in meinen Augen zweitranig.

Ich habe Leatherman, Victorinox und Gerber.

Keiner von denen hat eigentlich "Qualitätsmängel"

Gerber ist von den Werkzeugen halt nicht so gut wie Leatherman oder Vic.
Diese Fiskas Schere ist einfach nur eine schwachsinnige Fehlkonstruktion.
Dennoch kann ich mit meinen Gerber auch etwas anfangen..

Bei dem Spirit waren am Anfang sie Zangenschenkel schief. Also nicht Symethrisch gegenüberliegend. Dies wurde von Vic aber nie als Fehler angesehen.
Für eine Firma wie Victorinox fand ich sowas schon sehr naja ärmlich. Es war ein glatter Schönheitsfehler und die haben halt geschlampt.
Egal wie auch immer dieses Problem ist mittlerweile vom Tisch. Sowas würde ich als Qualitätsmängel dalegen.


Die Werkzeuge von Leatherman und die von Victorinox funktionieren eigentlich gleicher maßen gut oder schlecht.
Ein MT ist halt immer nur ein Notbehelf...

Da Du in austria lebst brauchst Du Dir wegen der Einhandbedienung keine Sorge machen. Zumindest musst Du nicht immer einen Sozial ...bla ... bla .. Zweck aufweisen können.


Hole Dir ein Leatherman und Du wirst es nicht bereuen. Oder lege zu Deinen Gutscheinen etwas drauf und hole Dir das Vic.. oder etwas von LT
Was es denn dann hinterher wird ist schon fast ein "Glaubenskrieg"

Also ohne ruhigen gewissen kannst Du Dir etwas von Leatherman holen.


Beste Grüße
Thomas

  • »Alexander89« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Exil-Niedersachse im Alpenvorland

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 9. Oktober 2018, 13:20

Mit den Qualitätsmängel meinte ich die im Amazon Artikel erwähnten Mängel wie extrem schwergängige Werkzeuge, lockere Schrauben, abbrechende Klingen etc. Dass die Beschichtung irgendwann den Geist aufgibt ist klar. Habe gerade mein Leatherman Wave in Black ausgepackt und bisschen herumprobiert. Abgesehen davon, dass ich das Teil auch als Alternative zum Tarnschminkebehälter mitführen kann (habe jetzt schon komplett schwarze Hände :D), fühlen sich die Werkzeuge alle sehr schwerfällig an machen zum Teil ein "sandiges" Geräusch/Gefühl, so als würde in dem Schmieröl etwas Sand sein.

Das sind auch so etwa einige Mängel, auf die ich mich bezogen hab. Jetzt ist die Frage: Legt sich das noch, ist das normal? Liegt die Schwerfälligkeit nur an der Beschichtung? Bevor ich jetzt anfange, das Teil zu reinigen und es möglicherweise dann nicht mehr zurück schicken zu kann... :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander89« (9. Oktober 2018, 13:22)


strcat

Infizierter

Wohnort: Nähe Regensburg

Beruf: 'türlich doch.

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 9. Oktober 2018, 13:36

Das "Kratzen" liegt an der Beschichtung und das gibt sich mit der Zeit (laut Aussage eines Kameraden). Schwerfällig sollten sie allerdings nicht gehen und reinigen/reparieren würde ich an einem neuem Tool gar nichts. Wenn es nicht so ist wie Du es Dir vorstellst, mach vom Widerrufsrecht gebrauch und schick es zurück.
If you fall, i'll be here
--Ground

  • »Alexander89« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Exil-Niedersachse im Alpenvorland

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 9. Oktober 2018, 13:58

Es färbt halt ziemlich ab. Die schwarze Beschichtung sieht schon ganz cool aus, kann aber durchaus mit einer reinen Edelstahl-Variante leben. Hätte auch lieber den Lederholster, statt diesem billigen Nylon-Pals-Ding, das jetzt bei dem schwarzen Wave dabei war :D

36

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:42

Moin, war schon mein Ernst mit dem Geschirrspüler Ausritt für das Wave danCh ein Bad in WD40.

Beste Grüße

Kay

  • »Alexander89« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Exil-Niedersachse im Alpenvorland

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:50

Moin, war schon mein Ernst mit dem Geschirrspüler Ausritt für das Wave danCh ein Bad in WD40.

Beste Grüße

Kay
Will mit ehrlich gesagt nicht für so viel Geld ein Tool kaufen, um das dann auch noch so bearbeiten zu müssen. Will, dass es Out of the Box so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hab. Das Mit Geschirrspühler ist mir auch etwas zu riskant, auch wenn es vielleicht keinerlei Schäden verursachen wird :D

John-117

König der Nörgler

Wohnort: nahe Wien

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:18

Abgesehen davon, dass ich das Teil auch als Alternative zum Tarnschminkebehälter mitführen kann (habe jetzt schon komplett schwarze Hände :D), fühlen sich die Werkzeuge alle sehr schwerfällig an machen zum Teil ein "sandiges" Geräusch/Gefühl, so als würde in dem Schmieröl etwas Sand sein.

Das sind auch so etwa einige Mängel, auf die ich mich bezogen hab. Jetzt ist die Frage: Legt sich das noch, ist das normal? Liegt die Schwerfälligkeit nur an der Beschichtung? Bevor ich jetzt anfange, das Teil zu reinigen und es möglicherweise dann nicht mehr zurück schicken zu kann... :thumbsup:


auch hier...benutzen ! WD40 nehmen, paar mal damit reinigen, Tools öfter mal auf/zu machen...dann gibt sich das.

schlangus

Besessener

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Meister der Elektrotechnik

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:21

Hallo

benutze es so oft wie es geht. Dann spielt es sich bald ein..
Das Haben Dir aber auch schon drei andere vor mir gesagt Alex..

Das Seelbe habe ich bei einem Brünierten Gerber, das Färbt auch ab. Legt sich aber...

Gruß Thomas

  • »Alexander89« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Exil-Niedersachse im Alpenvorland

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:54

Danke für die vielen Ratschläge. Ich habe mir jetzt das Wave in Edelstahl auch bestellt, werde beide einfach ein paar Tage lang testen und vergleichen und dann das, was mir am besten gefällt, behalten :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: