Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:02

Kleinserie?

Hallo meine Lieben,

ich möchte 2017 wieder eine Kleinserie auflegen, besteht Eurerseits Interesse?

Gedacht habe ich an einen mittelgroßen Flipper mit Walzenlager, Droppoint, Volltitan, N690 für die Klinge. Was meint Ihr?

Konditionen wären wie gehabt, 50% Anzahlung, Rest bei Fertigstellung, Lieferung nach etwa 6 Monaten.

Die Preise würden bei ca. 560 Euro plus versichertem Versand für das Basismodell beginnen.
Titankleinteile, Damast oder M390 Klinge gegen Aufpreis.

Ich freue mich auf Euer Feedback!

LG, Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hasenfuss« (9. März 2017, 20:43)


2

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:36

Klingt interessant ;) Wie groß wäre denn die Auflage, Volltitan heißt Griffschale auch Titan oder G10?

3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:51

Ab 30 Stück wird wird es interessant. Stimmt, Volltitan ist beidseitig Titan. Ob ich als Alternative auch G10 anbiete, weiß ich noch nicht.

4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 11:51

Hab auch grundsätzlich Interesse. Kommt drauf an wann es losgeht, bzw. die Anzahlung fällig würde.

Ein Bild, evtl. von nem Prototypen wär klasse. :)
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:00

Ich arbeite gerade an einem neuen Modell, ist aber noch nicht ganz fertig. Bilder kommen in ein paar Tagen.

6

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:01

Hab auch grundsätzlich Interesse. Kommt drauf an wann es losgeht, bzw. die Anzahlung fällig würde.

Ein Bild, evtl. von nem Prototypen wär klasse. :)


Dito :violin:
MCLMM

7

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:04

Die erste Kleinseriewar wirklich gut, aber Flipper sind nicht mein Fall!!!

8

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:34

Ich hätte auch Interesse, grundsätzlich wollte ich eh schon einen Hasen, aber die Gebühren die fällig werden sind nicht so mit meinem Gehalt zu vereinbaren. :)

knaller 5

wer später bremst fährt länger schnell...

Wohnort: Rhein Main

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:42

Jawoll, melde hiermit grundsätzliches Interesse!
Freu mich schon auf den Entwurf :)

10

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:50

Ich arbeite gerade an einem neuen Modell, ist aber noch nicht ganz fertig. Bilder kommen in ein paar Tagen.


sehr schön! :thumbsup:
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

bodoubles

still burning!

Wohnort: Berlin

Beruf: macht Druck!

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:52

Wenn du den Flipper optional weglassen könntest, hätte man noch ein 42a konformes Deutschland Modell! :)
Gruß, Ben

12

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:07

An einem Deutschland Modell hätte ich unter Umständen auch Interesse
Gruß Ortgang
Wobei der Preis eigentlich über meinem Budget liegt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ortgang« (18. Januar 2017, 16:08)


atlas77

Memento Mori

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:42

Servus,
hätte auch Interesse...
Gruß Mario

14

Freitag, 20. Januar 2017, 12:32

Bis heute Abend sollte ein 3D Modell des Messers fertig sein!

atlas77

Memento Mori

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. Januar 2017, 20:51

Dann hau mal raus.... :thumbsup:
Gruß Mario

16

Freitag, 20. Januar 2017, 22:06

Ich hätte auch Interesse - v.a. hinsichtlich einer 42a Variante. Das Ding soll ja benutzt werden. :)

17

Freitag, 20. Januar 2017, 22:45

So, endlich halbwegs herzeigbar.

Das Messer basiert auf dem BRK, ist aber deutlich kleiner und die Proportionen habe ich auch überarbeitet.
Klingenlänge 80mm, Grifflänge 104mm. Klingenstärke beim 3D Modell ist 4mm, auch die Platinen haben 4mm.
Natürlich ist das eine Hausnummer, daher werde ich auch eine Slim Variante mit 3mm Klingenstärke und 3mm Platinen anbieten.

Anbei der BRK Mid Flipper:
Clip, Schrauben und Anschlagpins habe ich zeitlich nicht mehr hinbekommen, Sorry.
Ihr könnt Euch dennoch sicher gut vorstellen, worum es geht: massiver aber kleiner Flipper mit einer angedeuteten Bowieklinge.




Hier die non Flipper Variante. Ohne die Sicke in der Klinge sollte das Messer §42a konform sein. Was sagt Ihr dazu?



Freue mich auf Euer Feedback!

Grüße,
Gerd

suomi70

hier bleibt ich!

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. Januar 2017, 23:09

Hallo Gerd

Danke fürs zeigen, sieht interessant aus.
Der Flipper gefällt mir besser.


LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

atlas77

Memento Mori

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Januar 2017, 05:17

Muss ich auch sagen, dass der Flipper mich mehr anspricht....Die Sicke hat sowas ala
Medford :rolleyes:
Für meinen Teil muss ich sagen, ( stehe nicht auf Bowie), dass die Klingenform für mich super klar geht, aber mehr Bowie brauch ich auch nicht. Ansonsten, würde ich glaube ich die 3 mm Variante bevorzugen, stehe zwar schon auf stabiles, aber nicht ganz so.
Könnte man die Klingenlänge noch etwas länger machen??
Gruß Mario

Munzi

Anfänger

Wohnort: Wallhausen

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Januar 2017, 09:27

Hi,

gefällt mir super... Ich nehm eins :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: