Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. August 2015, 17:57

Busse Battle Grade ASH?!

Ich wollte mal nachfragen wer von euch ein Battle Grade ASH bestellt hat, waren ja recht schnell ausverkauft, ich glaube bereits nach 6 Tagen.
Wie ist eigentlich der SR101 zu bewerten im Vergleich zum INFI?
Soll SR101 nicht sogar eine bessere Edge Retention haben?
Falls jemand in der Materie drin ist, welches Modell könnte in der Battle Grade Serie als nächstes erscheinen?
Eine Battle Grade FBM in SR101 wäre mal was finde ich! :thumbsup:

2

Sonntag, 16. August 2015, 16:44

Der SR101 ist ja ein 52100, ein Kugellagerstahl und dem 1.3505 nicht unähnlich (wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht). INFI ist zäher, aber bei den Busse-üblichen Dimensionen fällt das, denke ich, eher nicht so ins Gewicht. Ich war mit meiner Battle Rat bisher immer sehr zufrieden.
"It is useless for sheep to pass resolutions for vegetarianism, as long as the wolves remain of a different opinion." William Ralph Inge

teka

Fortgeschrittener

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2015, 21:22

Der SR101 ist auch der Swamp Rat Stahl, Swamp Rat ist die günstigere/billigere Schiene des Busse-Familie...

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. August 2015, 22:18

Danke, wusste nicht, dass der SR101 praktisch 52100 ist.
Aber nur weil der Stahl für die billigeren Swamp Rats gebraucht wird, muss das ja nicht unbedingt heißen dass er schlechter ist, oder?
Ich hab jedenfalls ein ASH bestellt, da ich unbedingt mal den SR101 selbst ausprobieren will. (Und nebenbei fand ich den Preis doch recht genial..)


Es sollte bald auch ein NMFSH bei mir aufschlagen, wird zwar weitergegeben aber dann hab ich einen direkten Vergleich INFI vs SR101...mal sehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ILabrador« (16. August 2015, 22:19)


5

Montag, 17. August 2015, 14:36

Wie bereits erwähnt wurde ist SR101 praktisch 52100, mit "spezieller" Wärmebehandlung. Wie das in der Praxis ist, weiß ich nicht. Anzumerken ist, dass Infi wesentlich rostträger ist als SR101.

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. August 2015, 14:58

Dass INFI rostträger ist habe ich auch schon gelesen.
Das nächste Modell der Battle Grade Serie soll übrigens ein ASH2 werden mit 9" Klinge, hört sich ganz gut an wie ich finde!

7

Montag, 17. August 2015, 16:23

Das klingt sogar SUUUUUPER SEXY! Wenn die das echt machen, kann ich bestimmt nicht widerstehen!

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. August 2015, 17:14

Also ich hab's jetzt schon mehrmals im Bladeforum gelesen, und in irgendeiner Zeitschrift stand es auch, glaube Blademag oder sowas ähnliches...

Edit: Da ist es www.blademag.com/blog/steve-shackleford-…d-number-knives

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ILabrador« (17. August 2015, 17:17)


Proeliator

Rhineland Ranger Crew (President) 1st Member

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. August 2015, 20:52

Der größte Nachteil gegenüber INFI ist wohl die wesentlich höhere Rostanfälligkeit.

Vorteile fallen mir keine ein...

LG
Denis
Messer? Reichart! / Kydex? Auch daher!
Lederschmiede Untermain, sonst soll es keiner sein

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. August 2015, 21:08

Nun, dann wirds wohl nicht viele Vorteile geben! Das mit der Rostanfälligkeit sollte schon passen, die Klinge ist ja beschichtet und mir ist noch nie eine Schneide weggerostet...
Weiß jemand wie dick ein Standard CG ASH1 ist?
Ich möchte eine Scheide bestellen und weiß nicht ob das Battle Grade ASH in eine Standard CG ASH-Scheide passt.
Das Battle Grade hat 0.250" oder 6mm.

11

Montag, 17. August 2015, 21:27

Combat Grade ist .32"
MCLMM

Beisser

Razorback

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. August 2015, 08:53

Das ASH2 hab ich auf der Blade Show schon in der Hand gehabt. Wenn das so umgesetzt wird wie der Proto den sie da gezeigt haben wird das ein Knaller :thumbup:


Der neue Partnershop




Be the kind of man that when your feet hit the floor each morning the devil says "Oh Crap, He's up!" Brother, life is too short to wake up with regrets. So love the people who treat you right. Forgive the ones who don't just because you can. Believe everything happens for a reason. If you get a second chance, grab it with both hands. If it changes your life, let it. Take a few minutes to think before you act when you're mad. Forgive quickly. God never said life would be easy, He just promised it would be worth it.

13

Dienstag, 18. August 2015, 09:08

Uiiii - endlich wieder Bewegung für die letzten Busse Verrückten hier im Forum ?

Gibt's denn da schon Bilder zu dem guten Stück !?

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. August 2015, 12:05

Danke Redemptor!
Ja es gibt schon ein Bild, im Blademag, Link dazu ist oben...
Beisser, ich nehme an das ASH2 war recht kopflastig oder? Sollte dann einen ganz guten Chopper abgeben mit der 9" Klinge.

15

Dienstag, 18. August 2015, 15:16

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ... ha ha ha ... Ja lieben Dank nochmal für die "Gehhilfe", hat was das Teil und gefällt mir würde ich mal sagen ;)

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. August 2015, 15:44

Klar doch kein Problem!;)
Mir gefällts auch sehr gut, wenn ich beim Bestellen des ASH gewusst hätte, dass das als nächstes kommt, hätte ich es mir eventuell nochmal überlegt ob ich nicht auf das längere ASH2 warte...aber ich denke das ASH1 ist einfach ein Klassiker und somit für einen neuen Busse-Sammler genau das richtige!
So gilt eben das Busse Motto: No regrets!

teka

Fortgeschrittener

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. August 2015, 20:56

Aber nur weil der Stahl für die billigeren Swamp Rats gebraucht wird, muss das ja nicht unbedingt heißen dass er schlechter ist, oder?


Richtig, muß es nicht, kann es vielleicht... Je nachdem. was du darunter verstehst...

18

Mittwoch, 19. August 2015, 21:55

Weiss jemand wann es ca soweit sein wird?

ILabrador

Neueinsteiger

  • »ILabrador« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. August 2015, 22:31

"Two weeks" ...

Laut einem aus dem Bladeforum der mit Lexi von Busse telefoniert hat die üblichen 4-14 Wochen.
Ach ja, falls jemand (wie ich) noch ein TGLB haben wollte..die Dinger sind weg, gibts nicht mehr. Vl irgendwann in Zukunft wieder aber das weiß man ja nie.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ILabrador« (19. August 2015, 22:34)


20

Mittwoch, 19. August 2015, 22:39

Danke für die Info, dann schliess ich meine TG's erstmal weg...
MCLMM

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: