Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.tacticalforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. März 2016, 16:43

Prototyp SGF Mid mit Kugellagern

Ich darf euch voller Stolz das erste und bisher einzige SGF Mid mit Kugellagern präsentieren.

Das Messer ist einfach perfekt, die Verarbeitung ist über alle Zweifel erhaben, einfach unglaublich. Gebaut ist es aus den edelsten Materialien.

Durch die Kugellager ist der Klingengang einfach der blanke Wahnsinn, es flippt aus allen Positionen dass einen die Spucke wegbleibt.

Das beste daran es gehört mir, danke vielmals Gerd für das erstklassige Arbeit. Ich kanns garnicht aus der Hand geben, dass Messer könnt ihr mir irgendwann aus meinen kalten und starren Finger reissen.

Aber Bilder sagen mehr als Worte, viel Spaß beim Gucken.















Gruß
Patrick

2

Samstag, 5. März 2016, 17:43

Was ein Augenschmaus! 8o
Wunderschön und offensichtlich perfekte Handwerkskunst. Benutzt Du das oder ist es ein Vitrinenstück?
Gruß
Günni.

3

Samstag, 5. März 2016, 18:29

:meinding:

Bitte nicht benutzen. Das ist kein Messer mehr, das ist Kunst.
Old man yells at cloud.

4

Samstag, 5. März 2016, 18:49

Ich werde das Messer auf alle Fälle benutzen, ich bin kein Freund reiner Vitrinenmesser und benutze alle.

Bei dem Messer werde ich aber besonderes sorgsam sein.

Gruß
Patrick

5

Samstag, 5. März 2016, 19:43

Glückwunsch zu diesem Traumfolder. :sensation:
MfG Stefan

6

Samstag, 5. März 2016, 19:46

8o :love: Wunderschönes Messer! Mein Neid ist dir gewiss... ;)
TF - Treffen sind wie Familienfeiern, nur dass jeder Bock drauf hat!

Cowboyjunkie

Infizierter

Wohnort: Das Oberbergische sieht momentan ganz nett aus.....

Beruf: Pferdebespaßer Und Lederformer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. März 2016, 20:01

Sehr chic!
Mir gefällt die Proportion von Klinge/Griff recht gut :thumbup: . Und was für eine schöne Verarbeitung :love: !
Beste Grüße vom Cowboy
"Wir sind wohl alle für das geschaffen, was wir tun" - Ernest Hemingway

8

Sonntag, 6. März 2016, 09:28

Freut mich wenn euch das Messer gefällt, ich bin einfach hin und weg.

Hier ein Foto mit meinem zweiten SGF Mid, das ist allerdings ein normales.



Gruß
Patrick

9

Sonntag, 6. März 2016, 19:56

Heute durfte mich das Messer auch gleich bei einem kleinen Sonntagsausflug begleiten.







Gruß
Patrick

Daywalker

Microholic

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. März 2016, 15:09

Hi Patrick,

Danke für's Zeigen. Schaut klasse aus! Glückwunsch.

Die Geschichte mit den Flippern ist ja beim Gerd noch jünger. Du hast ja auch einen seiner Flipper ohne Kugellager. Ist der Unterschied in Bezug auf die flipping action gravierend?

Magst Du noch etwas zum Klingenstahl sagen und was es mit dem "Streifenmuster" auf sich hat?

Viele Grüße,
Stefan

11

Freitag, 11. März 2016, 19:08

Der Unterschied in der flipping action ist schon deutlich spürbar, Gerd Messer flippen zwar auch ohne Kugellager problemlos und smooth, aber mit Lagern ist es noch eine Ecke geiler, fast wie ein federunterstützter Flipper.

Der Klingenstahl ist Damast von Markus Balbach im Muster Masame quer.

Gruß
Patrick

12

Freitag, 11. März 2016, 19:16

ich frage mich immer - das was unsere china Kollegen schon seit Jahren treiben (z.B. Kugellager) wird jetzt als super Innovation dargestellt...

wo ist ein Unterschied? oder nur der "Deutsche" Name?



Sorry wenn ich etwas übertrieben habe.

13

Freitag, 11. März 2016, 19:35

Mal abgesehen davon dass nicht nur die Chinesen schon lange Kugellager einsetzen sehe ich nicht wo das hier einer als Innovativ bezeichnet hätte. Gerd macht erst seit ein paar (4?) Jahren Messer und hat sich in dieser Zeit einen gewissen Ruf für Qualität erarbeitet und fängt jetzt halt auch an mit Kugellagern zu arbeiten.
Kopportunist #0011

Daywalker

Microholic

Wohnort: Südlicher Sektor

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. März 2016, 20:37

So sehe ich das auch und seine Modelle durchlaufen eine behutsame und wohldurchdachte Evolution, die er sich in jedem Detail selbst erarbeiten muss. Die Bemerkung mit den chinesischen Herstellern ist in diesem Kontext völlig absurd. Und erst einen Spruch raushauen und sich einen Satz später dafür entschuldigen. Was ist das denn für ein Stil?

Patrick, Danke für die zusätzlichen Infos.

Grüße,
Stefan

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. März 2016, 21:02

Meiner Meinung nach werden Kugellager eh überbewertet und sind eher aus Marketing, als aus technischen Gründen verbaut. Ein gut gemachter Flipper funktioniert auch auf "einfachen" Washern ohne Probleme.
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

16

Freitag, 11. März 2016, 21:43

@Asi: Chineses brauchen Kugellager damit sie überhaupt flippen, während mein SGF Mid, SGF und FTH auch ohne vorzüglich flippen. Das SGF Mid ohne ist wie ein Porsche, das mit Lagern quasi ein Bugatti.

Gruß
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXesor« (12. März 2016, 17:44)


suomi70

ist im TF daheim...

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. März 2016, 21:48

Hallo Patrick

...oder ein Austin Martin.
Sehr schönes Nidletäfeli. :thumbup:
Viel Freude an dem Messer.


LG

Sacha
„Wenn du Frieden willst, redest du nicht mit deinen Freunden. Du redest mit deinen Feinden.“

Solution

sehr erfahren!

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Feuermacher

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. März 2016, 21:59

Der Unterschied in der flipping action ist schon deutlich spürbar


Das kann man so pauschal gar nicht sagen. Länge und Gewicht haben einen großen Einfluss auf das Flipper Erlebnis. Man bräuchte zwei mal das identische Messer um das vergleichen zu können. Einmal mit und einmal ohne Kugellager und der Detent müsste absolut gleich sein.
In der Gülle schwimmt die größte Scheiße immer oben.

19

Freitag, 11. März 2016, 22:21

Der Detent ist zwar nicht der ganz gleiche, da Costum aber mit dem gleichen Messer kann ich dienen, einmal mit und einmal ohne, darauf bezieht sich auch mein obiger Post.


20

Samstag, 12. März 2016, 17:50

Meiner Meinung nach werden Kugellager eh überbewertet und sind eher aus Marketing, als aus technischen Gründen verbaut. Ein gut gemachter Flipper funktioniert auch auf "einfachen" Washern ohne Probleme.

genau - Kugellager ermöglichen einen weichen Klingengang sogar bei einer schlechten Bearbeitung.

Gute Klappmesser flippen supergut auch ohne Kugellager - z.B. MBSH Hati oder 111.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

UNSERE FORENPARTNER:


Joe’s Messershop – Stahlwaren & mehr …

Unsere Partnerseiten: